„Habitzheimer Geschichte(n)“ Band 1, Schulen in Habitzheim

Die 1. Broschüre, „Habitzheimer Geschichte(n)“ Band 1, Schulen in Habitzheim beinhaltet  Informationen  über die nachweislich seit 1612 in Habitzheim  existierende evangelische Schule,  eine katholischen Schule, nachweislich etwa seit 1790, und eine jedenfalls  schon vor 1827 existierende jüdische Schule.

Wir hören von der unterschiedlichen Geschichte der jeweiligen Religionsschulen in ihren unterschiedlichen Gebäuden bis zur  „Hasselbachschule“ in der ehemaligen „Rentamt und Zehntscheuer“,  in der heute alle Schüler des Ortes gemeinsam unterrichtet werden.

Bis hinauf ins Jahr 1612 konnten die Namen der ehemaligen Lehrer aufgelistet werden. Wir erfahren einiges über die Lehrerbesoldung im 19. Jahrhundert und von den Lehrgegenständen in dieser Zeit.

Die Broschüre  bringt ein paar, von Zeitzeugen berichtete unterhaltsame Episoden aus dem Schulleben,
schließlich eine reiche Sammlung von Klassenbildern  seit dem Jahr 1849,  fast lückenlos von 1944 bis heute.

schule_deckblatt